Beratung rund um die häusliche Pflege - Patientenverfügungen, Pflegestufe, Antragsstellung zur Kostenübernahme

Beratung

Damit Sie die Pflege bekommen, die Ihnen zusteht, beraten wir Sie gerne bei allen Fragen und Problemen rund um die häusliche Pflege. Wir legen ein besonderes Augenmerk auf Ihre individuelle Situation und berücksichtigen dabei die Interessen der Pflegebedürftigen und ihrer Angehörigen.
Am besten lassen sich viele Fragen in einem persönlichen Gespräch beantworten, egal ob bei uns oder bei Ihnen zu Hause. Wir zeigen wir Ihnen gerne, welche Möglichkeiten der finanziellen Unterstützung es gibt und begleiten Sie von der Antragsstellung bis zur Kostenübernahme.

Wie können wir Sie unterstützen?
Im Umgang mit Behörden und Kostenträgern wie Krankenkassen, Sozialhilfe oder Pflegeversicherung kommen viele Fragen auf. Wir geben Ihnen die Antworten auf alle Fragen rund um die häusliche Pflege im Allgemeinen und in Bezug auf unser Leistungsangebot.

Dazu zählen unter anderem:

Fragen zu Vorsorgevollmachten und Patientenverfügungen

Fragen die bei der Beantragung einer Pflegestufe aufkommen oder

Fragen bei der Beantragung von Zuschüssen


Da es gerade für Angehörige enorm wichtig ist, immer auf dem neuesten Stand zu aktuellen Regelungen zu sein, informieren wir Sie auf Wunsch regelmäßig in persönlichen Gesprächen, beispielsweise über neue Kassenleistungen und Gesetze.

NACH OBEN